foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Am Montag den 7. Mai wurden gegen 17:40 Uhr die Feuerwehren Mondsee, Guggenberg und Innerschwand zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A1 Westautobahn gerufen. 
Ein PKW war in Fahrtrichtung Wien kurz vor der Autobahnausfahrt Oberwang von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Pfeiler gekracht. Der eingeklemmte Lenker musste von den Feuerwehren aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Fahrer wurde mit unbestimmten Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Während des Einsatzes war die Autobahn gesperrt. Nach ca. 2 Stunden konnten die Feuerwehren den Einsatz beenden.

  • 20180507_180349-640
  • 20180507_180353-640
  • 20180507_180358-640
  • 20180507_180415-640
  • 20180507_180941-640
  • 20180507_183308-640
  • 20180507_183338-640
  • 20180507_184728-640
  • 20180507_185123-640

Fotos: FF Guggenberg