foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Am Freitag den 16. März 2018 fand in Linz der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in der höchsten Stufe (Gold) statt.
Aus dem Abschnitt war Bianca Tiefenthaler von der FF Au-See mit dabei. Fragen aus dem Funkwesen, Kartenkunde, Übermittlung von Funkgesprächen, Funker in der Einsatzzentrale und das Erstellen bzw. Erklären eines Einsatz-/Übungsplan sind die Aufgaben bei diesem Bewerb.
Nach intensiver Vorbereitung konnte Bianca Tiefenthaler mit der Höchstpunktezahl von 250, und einer fabelhaften Gesamtzeit von 28 Minuten und 27 Sekunden die fünf Stationen erfolgreich absolvieren, und konnte somit über 200 Bewerber hinter sich lassen.
Das Abschnittsfeuerwehrkommando gratuliert zu diesem großartigen Erfolg. 
Noch ein kleines Detail am Rande: Beim Bewerb FULA-Silber im vergangen Jahr erreichte Bianca mit dem 3. Platz ebenfalls das Stockerl.

  • DSC00049-640
  • DSC00061-640
  • DSC00062-640
  • DSC00066-640
  • DSC00067-640
  • DSC00069-640
  • DSC00071-640
  • DSC00072-640
  • DSC00079-640
  • DSC00080-640

Fotos: HAW Johannes Linner