foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Über 90 Gruppen traten in Weeg (Gemeinde Wendling - GR) am Samstag den 28.April 2012 beim Kuppelcup um die Weeger Saugkorbtrophäe an. 3 in der Damenwertung,  50 in der Wertungsklasse I und 39 in der Wertungsklasse II. In der Sicherheitswertung, war die Feuerwehr Guggenberg ganz vorne mit dabei. Nach den zwei Grunddurchgängen war die Gruppe auf dem herorragenden vierten Platz. Danach gibt es jeweils nur noch einen Lauf, in dem immer nur die besten in die nächste Runde aufsteigen. Im Lauf der besten 24 Gruppen erreichte man dann mit einer Zeit von 19,84 sek. als dritter den Einzug in das Sechzehntelfinale.  Nach einem nicht perfekten Lauf konnte sich die Bewerbsgruppe - welche bei diesem Bewerb aus sechs Mitgliedern besteht - als sechste Gruppe für den Lauf der besten Acht qualifizieren. In diesem Durchgang erreichte man mit einer Zeit von 18,87 sek. als erster den Einzug in das Halbfinale.
Beim Viertelfinale kamen die Gruppen aus Guggenberg, Altenhof 1, Kappern und Altenhof 2. Hier war es wieder die Gruppe aus Guggenberg die sich mit der Zeit von 18,41 als Beste durchsetzte und somit war der unglaubliche Einzug in das Finale geschafft. Im Finale galt es gegen die Gruppe Altenhof 1 zu bestehen. Altenhof erreichte im ersten der beiden Finalläufe mit 18,28 sek. eine hervorragende Zeit. Mit einem schlechten Lauf der Guggenberger und einer Zeit von 23,23 sek. hätte man das Finale nur noch durch einen Fehler der Gruppe Altenhof gewinnen können. Beim Finaldruchgang war die Gruppe der Feuerwehr Altenhof mit 19,35 um 16 hundertstel schneller und somit gewannen sie verdient den Bewerb.
Nichts desto trotz erreichte die Feuerwehr Guggenberg den hervorragenden zweiten Platz und somit die Silberne Saugkopf-Trophäe in einem sehr hochkarätig besetzten Turnier.

Ergebnisliste