foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Am 24. April 2018 wurde die FF-Oberwang um 18:21 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.
Zwei Fahrzeuge waren kollidiert, wobei ein Fahrzeug durch den Aufprall in den Graben katapultiert wurde.
Nach dem Eintreffen wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz aufgebaut und das Fahrzeug im Graben mittels Stabfast und Spanngurte stabilisiert.
Die eingeklemmte Person konnte rasch aus dem Fahrzeug gerettet und dem Notarzt übergeben werden.
Beide Unfallfahrzeuge wurden anschließend abgeschleppt, die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die Straße gereinigt.
Neben dem Roten Kreuz, dem Notarzt und der Polizei standen die FF-Innerschwand und die FF-Oberwang bis 20:00 Uhr im Einsatz.
Die Feuerwehr Oberwang bedankt sich bei allen Einsatzorganisationen für die sehr gute Zusammenarbeit!

  • WhatsApp-Image-2018-04-24-at-19.41.49-640
  • WhatsApp-Image-2018-04-24-at-19.43.58-640
  • WhatsApp-Image-2018-04-24-at-19.43.59-640
  • WhatsApp-Image-2018-04-24-at-20.14.08-640

Fotos und Bericht: FF Oberwang